Bodywave Team - Sahéla (Sandra Brock)
Sahéla (Sandra Brock)
Sahéla (Sandra Brock)
Sahéla (Sandra Brock)

Sahéla (Sandra Brock)

Sahéla, tanzbegeistert seit ihrem 5. Lebensjahr (Ballett, Standard- und Lateinamerikanische Tänze), widmet sich seit 1987 intensiv dem Oriental-Tanz.

Sahéla (Sandra Brock) ist die Gründerin des Tanzstudio Bodywave.

Sahélas Unterricht ist geprägt von ihrer Liebe zum Tanz und ihre Freude an der Arbeit mit Menschen, gepaart mit großem Fachwissen und verfeinert durch langjährige Erfahrung.
Ihr Fachwissen teilt sie auch gern in ihren Fachartikeln für verschiedene Tanzzeitschriften. (Up to dance, Halima, Bastet, Orient Magazin).
Als Trainerin legt sie neben dem Vermitteln des persönlichen Bauch-Tanz-Gefühls viel Wert auf korrekte und körpergerechte Tanztechnik.

Sahélas besondere Leidenschaft gilt dem Unterrichten von Zimbeltanz, was ihr den Spitznamen „Zimbelmania“ eintrug. Ein weiteres grosses Fachgebiet ist die Tanzgeschichte bzw. das Vermitteln von Hintergrundwissen zum Tanz. Sie hat sich im Laufe ihrer Karriere intensiv mit den verschiedenen Tanzstilen aus den Epochen der 40-er und 50-er Jahre sowie mit den Unterschieden u.a. von ägyptischem, amerikanischem und türkischem Cabaret-Tanz beschäftigt.
Die von ihr selbst entwickelte Technik mit 3 Schleiern gleichzeitig zu tanzen ist ebenfalls seit über 20 Jahren ein besonderes Markenzeichen von Sahéla.

Aus Sahélas Unterricht gingen schon zahlreiche erfolgreiche Tänzerinnen hervor, die heute selbst unterrichten. Wegen ihres klar strukturierten Unterrichtes, in dem der Humor nie zu kurz kommt, ist Sahéla als Dozentin sehr beliebt – nicht nur in ihrem eigenen Tanzstudio Bodywave. Sie gastierte bereits in vielen Städten Deutschlands und im benachbarten Ausland als Dozentin und in Shows.

Halima Award 2012 für Sahéla

Für ihre besonderen Leistungen als Tänzerin und Trainerin in den vergangenen mehr als 20 Jahren wurde Sahéla mit dem Halima-Award 2012 ausgezeichnet. Diese Ehrung wird alle 2 Jahre von der Orient-Tanzfachzeitschrift Halima in Nürnberg an ausgesuchte und verdiente TänzerInnen verliehen, die den Orientalischen Tanz in Deutschland in besonderer Weise geprägt haben. Er wird auch als der „Oscar“ der Orientalischen Tanzwelt bezeichnet.

Aus der Laudatio:
„Sahélas Tanz ist lebendig, gefühlvoll, inspiriert von der Musik und der darin innewohnenden Kraft. Unnachahmlich ist ihr Flirt mit dem Publikum und ihr rasanter Umgang mit den Fingerzimbeln.“

Referenzen

UNTERRICHTSREFERENZEN

Hier war Sahéla bereits als Dozentin tätig (Auszüge):

Ausland:
Graz (A), Studio Dancing Hearts, Tamara Piller
Turku, (Finnland) Tanzfestival Afifa
Basel (CH), Studio für Orientalischen Tanz Samara

Inland / mit Trainerinnenausbildungen:

Tanzakademie Cifuentes, Berlin

  • im Rahmen des CATT (Trainerinnenausbildung)
  • als Dozentin von offenen Workshops

Für den Bundesverband für Orientalischen Tanz e.V.

  • im Rahmen des BATO (Trainerinnenausbildung)
  • als Dozentin von Workshops bei Kongressen

Inland / Festivals:

Verein „Up to dance“ Herten

  • im Rahmen des Festivals „Im Zeichen des Orients“ Gelsenkirchen

Frankfurt, im Rahmen der Messe „Orienta“ + „Frühlingsfest des Orientalischen Tanzes“
Augsburg, im Rahmen des „Orient-Magazin-Festivals“
Hannover, im Rahmen des „World of Orient“ Festivals

Weitere Workshoporte:

  • Ingolstadt, Studio Ya Salam, Gamila
  • Nürnberg, Studio Scarabäo Palace, Enussah
  • Chemnitz, Studio Sulaika Oriental, Nisrin
  • Aachen, Bleiberger Fabrik, Karima el Barkani
  • Aachen, TSC Grün-Weiß
  • Recklinghausen, Studio Kalima
  • Wiesbaden + Niedernhausen, Studio „Malu´s Tanztraum“
  • Bottrop, Zentrum für Orientalischen Tanz, Ela Shari
  • Neumünster, Studio Bahar
  • Norden, Verein Nujum Aljamal
  • Osnabrück, Studio Hipdance, Delanna
  • + Universität im Rahmen von „Uni goes Orient“
  • Steimel, Orient Magazin, Ch. Niedrich
  • Witten, TuRa Rüdinghausen, S. Domke
  • Gerolstein, Studio Sefira, S. Wehrhausen
  • Duisburg, RiZ Marienstraße, Jugendarbeit im Rahmen der Orientalischen Woche
    ferner in Jena, Wupprtal, Hagen, Wörth, Hohenweststedt, Aurich, Dresden, Lübeck, Riedstadt… vielleicht auch schon bei Ihnen? Wenn nicht, können sie das ändern. Vereinbaren sie doch einfach einen Termin.

AUFTRITTSREFERENZEN (Auszugsweise)

  • Hugo-Strasser Ball, Duisburg, Mercartohalle
  • 1991 – 1993 Restaurant Abu Salim, Dinslaken
  • Gala „Orientation“, Springmaus Bonn
  • Orienta (Messe Frankfurt-Bergen) 2 x Solistin in der Abendgala
  • World of Orient Gala (Hannover)
  • 2 x Internationales Tanzfestival in Turku (Finnland)
  • Gasttänzerin in der Show „Oriental Fantasy“ 1 x in Duisburg und 1 x in Berlin im Russischen Haus (auf Einladung von
  • Beata und Horacio Cifuentes)
  • 2 x Frühlingsfestival des Orientalischen Tanzes in Frankfurt,
  • Auftritte Solo und mit Ensemble beim „Orient Magazin Festival“ in Ransbach, Augsburg und Wesel,
  • 2 x Mitorganisatorin des 3-tägigen „Orient Magazin Festivals“ in Wesel,
  • Dozentin und Auftritte in der Abendshow bei den Kongressen des Bundesverbandes für Orientalischen Tanz e.V. in Kassel und Münster,
  • Europäisches Tanzfestival 1992 in Duisburg, Clauberghalle
  • Up-to-dance Festivals „Im Zeichen des Orients“
  • „Oriental-Ship-Trip“ , Wetter, Harkortsee
  • Radio-KW Sommerfest auf dem Schiff „River-Lady“ in Wesel
  • Show „Moon over Cairo“ in Düsseldorf
  • Restaurant „Phoenix“, Essen

PRIVATAUFTRITTE:

Seit 1991 hat Sahéla mit ihren Auftritten unzählige Familienfeiern sowie Betriebs- und Vereinsfeiern bereichert. Sie zu zählen wäre wie Sandkörner in der Wüste zu zählen…

AUSSERDEM:

Bericht über Sahéla im WDR-TV anläßlich einer Orient-Show in Herne, Radioberichte anläßlich Sahélas Auftritte für das Radio-KW Sommerfest auf der „River Lady“, Radioberichte anlässlich der Show „Revue Orientale“ in Radio KW, diverse Presseberichte

ZU GUTER LETZT:

Wenn ihnen das nicht reicht, so verstehe ich das vollkommen. Papier… ähäm, entschuldigung, die Webseite ist geduldig. Aber sie können mich gern persönlich befragen.

Ich bin so nah wie das nächste Telefon: 0281/ 8 11 00 95.

Kontakt

Tanzstudio Bodywave

Am Blaufuß 22a
46485 Wesel

Telefon: +49 0281-8110095

Bürozeiten:
Mo. und Mi. von 18.00 – 20.00 Uhr